IGOU e.V.

Die Interessengemeinschaft Ouessantschaf e.V., kurz IGOU genannt, hat es sich zur Aufgabe gemacht, Halter und Züchter einen gemeinschaftlichen Rahmen zu bieten. Ziel der Interessengemeinschaft ist es, die Haltung der Ouessantschafe in Deutschland zu fördern und interessierten Schafbesitzern, und solchen, die es noch werden möchten, Hilfestellung zu leisten. Die IGOU sieht sich auch als Bindeglied zwischen Haltern der Rasse und den Schafzuchtverbänden der einzelnen Bundesländer. Die Öffentlichkeitsarbeit ist in diesem Zusammenhang eine wichtige Möglichkeit um diese liebenswerte Rasse bekannter zu machen und neue Mitglieder zu gewinnen.

Neben den genannten Zielen soll ebenso die Erhaltung des genetischen Potentials der Ouessantschafe gewährleistet werden. Einige Züchter haben zu diesem Zweck eine Arbeitsgemeinschaft zur Erhaltung der Ursprungsgenetik des bretonischen Ouessantschafes (AG Ouessantschaf) gegründet und stehen in engem Kontakt mit bretonischen Züchtern.

Jährlich organisiert die IGOU ein Treffen statt, dass den Züchtern Gelegenheit bietet, ihre Zuchttiere bewerten zu lassen, neue Schafe zu erwerben oder Tiere zu tauschen und sich mit anderen Liebhabern der Rasse auszutauschen. Diese Treffen werden auf der Internetseite der IGOU frühzeitig angekündigt und sind auch für die Öffentlichkeit gedacht.

Weitere Informationen und ein Anmeldeformular findet man auf der Internetseite der Interessengemeinschaft!



Zurück